Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
This is SunRain Plone Theme

Die Willkommensklassen an der FEO

Seit dem 15.10.2012 lernen am Friedrich-Ebert-Gymnasium auch Kinder und Jugendliche in „Lerngruppen für Neuzugänge ohne Deutschkenntnisse“, den sogenannten „Willkommensklassen“.

Wir haben zwei solche Lerngruppen, in denen wir Schülerinnen und Schüler willkommen heißen, die im laufenden Schuljahr aus anderen Ländern nach Berlin gekommen sind.

Bei uns lernen diese Schülerinnen und Schüler intensiv Deutsch, um möglichst schnell den Wechsel in eine Regelklasse zu schaffen. Dieser erfolgt in der Regel nach einem Jahr.
Unser vordringliches Ziel ist es, den Schülerinnen und Schülern, die sich in Deutschland und mit der deutschen Sprache neu zurechtfinden müssen, einen Ort zu bieten, an dem sie sich geborgen und wertgeschätzt fühlen.
Dazu gehört, dass wir die unterschiedlichen Vorerfahrungen und Erstsprachen der Schülerinnen und Schüler bewusst wahrnehmen und diesen im Unterricht Raum geben.
Zudem vermittelt ein ritualisierter Tagesablauf mit immer wiederkehrenden Unterrichtsstrukturen und –spielen Sicherheit und ermöglicht Könnens- und Erfolgserlebnisse.
Daneben bemühen wir uns, den Wechsel in die Regelklassen anzubahnen, indem wir in der Willkommensklasse mit Themen und Materialien arbeiten, die gezielt der Vorbereitung auf den Besuch der Regelklassen dienen.
Außerdem versuchen wir eine Teilintegration zu ermöglichen, indem die Schülerinnen und Schüler stundenweise bereits am Fachunterricht der Regelklassen teilnehmen.
Auf diese Weise versuchen wir, den Schülerinnen und Schülern eine möglichst gute Ausgangsbasis für die Herausforderung „deutsche Schullaufbahn und deutscher Schulabschluss“ zu bieten.

Veselina Kulenska und Anne Muras

 

Willkommensklassen

Artikelaktionen