Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
This is SunRain Plone Theme

Diplôme d'Études en Langue Française (DELF)

Das Fremdsprachenangebot im regulären Unterricht unserer Schule wird noch um besonders attraktive Angebote im Ergänzungskurs Französisch der Oberstufe und im außerunterrichtlichen Bereich der Arbeitsgemeinschaften erweitert, sobald genügend Schüler dies wählen. Es findet Unterricht statt, der auf französische Sprachprüfungen vorbereitet, die von den Bildungsministerien Frankreichs entworfen und in den diplomatischen Vertretungen in Deutschland oder durch externe Prüfer abgenommen werden. Das angestrebte Sprachniveau ist anspruchsvoll und das verliehene Sprachdiplom erlaubt deutschen Schülern den Zugang zu den jeweiligen Universitäten des Landes. Doch auch ohne Teilnahme an einer solchen Prüfung bedeutet dieses Angebot eine zusätzliche Sprachschulung, die den Sprachunterricht und den Wissenszuwachs der Schüler sehr fördert.

Die DELF-Prüfung (Diplôme d'Études en Langue Française) ist eine weltweit anerkannte offizielle Sprachprüfung seitens des französischen Staates und wird zweimal pro Jahr vom Institut Français angeboten und durchgeführt. Sie richtet sich an Nicht-Franzosen, die Kenntnisse der französischen Sprache im Mündlichen und Schriftlichen nachweisen und damit zeigen, dass sie sich in Alltagssituationen zurecht finden. Das Diplom (DELF1) erhält jeder, der vier Stufen - jeweils mündlich und schriftlich - erfolgreich besteht (Attestation A1-A4).
Diese Prüfungen sind recht teuer; für Schüler; die von einer Schule angemeldet werden, kosten sie jedoch nur die Hälfte des eigentlichen Preises (18 Euro pro Prüfungsteil).

 

An der FEO werden von zwei Lehrerinnen derzeit Arbeitsgemeinschaften als Vorbereitung auf das Diplom angeboten. Seit bereits einem Jahr arbeiten wir uns durch Übungsaufgaben mit bislang großem Erfolg: ALLE, die zu den Prüfungen angetreten sind, haben die Prüfungsteile erfolgreich bestanden!!!

Im Januar 2011 unterzogen sich 14 Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen und der Qualifikationsphase den DELF- Prüfungen

am Institut Français. Wie erwartet, bestanden die Kandidaten die Prüfungen zum Französisch- Sprachdiplom. Herzlichen Glückwunsch!!

 

Die Vorbereitung bis zum Diplom dauert ein bis ein und ein halbes Jahr und wird einmal wöchentlich für zwei Stunden gestaltet. Aufgabenteile sind Hörverstehensübungen, Verfassen von freundschaftlichen und offiziellen Texten, mündliches Präsentieren und schriftliche Wiedergabe von Texten sowie Aufgaben zum Nachweis grammatikalischer Kenntnisse. Weitere Informationen sind erhältlich unter:

Diplôme d'Études en Langue Française



Artikelaktionen