Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
This is SunRain Plone Theme

Unser Austausch mit Wales

Seit 2007 besteht ein Austausch im Rahmen des Unterrichts im Darstellenden Spiel mit dem Merthyr Tydfil College in Merthyr Tydfil, Wales.

Vom 15.5. bis 20.5.2007 war eine Gruppe von 24 Schauspielern, Bühnentechnikern (extra im eigenen Lieferwagen angereist mit der Technik) und begleitenden Lehrern aus dem Walisischen Merthyr Tydfil College an unserer Schule und hat am 22.5. ihre Aufführung von William Shakespeares Macbeth gezeigt.

Merthyr Tydfil College                 M Theatre / Theatre Myfanwy

Macbeth programme

Am 24.5. haben die walisischen Lehrer mit den Schülern der AG Darstellendes Spiel (DS) der 11.Klasse einen zweistündigen Workshop veranstaltet, der den Schülern viel Freude gemacht und Kenntnisse zu Sprechtechnik, Bewegung und Ausdruck sowie Shakespeares Sprache vermittelt hat.
In Großbritannien hat an den Schulen der Zugang zum Darstellenden Spiel ein anderes Gewicht als in Deutschland. Bereits ab der 7. Klasse beginnt dort der reguläre Unterricht in DS mit festgeschriebenen und abzuprüfenden Lernzielen und bietet jährliche Aufführungen. Die drama teachers aus Merthyr Tydfil, Andrew Thomas und Chris Ford, waren früher Schauspieler, die jetzt ihr Wissen im Unterricht der Schule weitergeben.
Graham Wilkins, Leiter der Sparte 'Design and Technology' am College, ist hauptberuflich Theaterdesigner und entwirft und baut Bühnenbilder für das professionelle Sprech- und Musiktheater neben seiner Arbeit an der Schule.
Merthyr Tydfil College liegt in der Nähe von Cardiff in Südwales und ist an die University von Glamorgan angeschlossen. Schüler ab 16 Jahren gehen dort zur Schule, die auch Kurse des zweiten Bildungsweges in vielen Berufssparten anbietet. Die performance arts-Kurse am College bereiten auf eine Ausbildung im Bereich Theater/Schauspiel, aber auch auf Studiengänge für Bühnendesign/-technik vor. Eine enge Verbindung zur Oper in Cardiff ermöglicht es den Colllegeschülern zum Beispiel, nach einem einwöchigen Workshop ihr erarbeitetes Lied vor dem Beginn einer Opernpremiere im Opernhaus vorzustellen.
Die Kollegen des Merthyr Tydfil College haben über den British Council in Wales, der auch den Großteil der Finanzierung übernimmt, beim British Council in Berlin angefragt, ob sich eine Berliner Schule für ein internationales Theaterprojekt interessiert. Der Berliner British Council hat dann bei unserer Senatsschulverwaltung um einen Hinweis auf eine mögliche Partnerschule gebeten und wurde auf die FEO und die Shakespeare Players aufmerksam gemacht. Wir haben natürlich begeistert zugesagt und freuen uns nun über regelmäßige gegenseitige Besuche und gemeinsame Theaterprojekte.

                                                                  Macbeth Crew

Bericht über die erste Begegnung im Times Educational Supplement

Im März 2008 waren die Shakespeare Players zum Gegenbesuch in Wales.

Bericht von unserem Gegenbesuch in Wales

Im Jahr 2009 wollten die Shakespeare Players als Austauschprojekt mit dem Merthyr Tydfil College in Wales etwas ganz Besonderes wagen, und nahmen uns deshalb vor, dass jede Gruppe William Shakespeares Komödie The Taming of the Shrew oder Der Widerspenstigen Zähmung in Eigenregie einstudiert, am Heimatort aufführt und dann zur Partnerschule reist, um dann dem anderen Ensemble die erarbeitete Inszenierung zu zeigen.

Die folgenden beiden Links dokumentieren das Projekt, einmal auf der Homepage der Shakespeare Players und online auf der Website unseres Sponsors, der UK/German Connection.

Bericht vom Shrew-Projekt

Showcase UK/German Connection

Im Verlauf unserer diesjährigen gemeinsamen Arbeit ist es durch unser Projekt gelungen, die Aufmerksamkeit einiger deutscher und britischer Institutionen und Organisationen zu erregen, worauf wir sehr stolz sind.

Die Deutsche Shakespeare-Gesellschaft hat für uns Werbung betrieben, wir sind in einer Broschüre über europäische Projekte des Regierenden Bürgermeisters, Herrn Wowereit, erwähnt worden und unser Projekt wurde in einem Online-Artikel der BBC vorgestellt.

Europa beispielhaft - Broschüre des Regierenden Bürgermeisters von Berlin

In der Videobotschaft der Berliner Europabeauftragten, Frau Helbig, zum Thema 'Europa in Berlin, Berlin in Europa' wird ebenfalls auf unser Projekt Bezug genommen.

Videobotschaft zur Berliner Europapolitik

 

Für das Schuljahr 2010/2011 planten wir Theaterarbeit in beiden Ländern, die diesmal nicht in einer parallelen, sondern gemeinsamen Aufführung angestrebt wird. Im März 2011 fuhr die Berliner Gruppe nach Wales, wo wir Spielhandlungen zum Thema 'Communication' entwickeln, die auf Bewegung und Musik basieren (Devising) und in einer Aufführung der VOX NIGHT mündete. Der Rückbesuch fand im Juni 2011 statt.

Als besonderes Ereignis hat ein kleines Ensemble aus Merthyr am 23.2.2011 Edward Albee's The Zoo Story an unserer Schule aufgeführt. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Am 22. 2. 2012 fand eine Aufführung des walisischen M Theatres von William Shakespeares Julius Caesar statt im Rahmen der Austauschaktivitäten von 2011/2012.

Brutus and Marc AntonyCaesar and wife

Als Bühnenbild waren die klassischen Säulen und die Empore in der Aula vorgesehen, aber wegen eines    Wasserschadens wurde das Foyer im Neubau bespielt.

FlagConspirators

Der Rückbesuch im März hatte Workshops und die Erarbeitung von Spielsequenzen für die Hamlet Aufführung der  Shakespeare Players im Juni 2012 zum Inhalt.

Den Bericht über die Reise können Sie hier nachlesen.

Wir danken dem Verein der Ehemaligen und dem Förderverein der FEO sehr herzlich für die finanzielle Unterstützung dieser Fahrt!

Captain Cat and group 2012

 

 

 


Artikelaktionen