Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
This is SunRain Plone Theme

Allgemeine Informationen zum Fach Englisch

Das Fach Englisch muss von allen Schülern in der Sekundarstufe I belegt werden und erfreut sich darüber hinaus auch in der gymnasialen Oberstufe großer Beliebtheit.

Für Schüler, die die 7. Klasse besuchen wollen, besteht die folgende Auswahl im Hinblick auf die 1. und 2. Fremdsprache:

In zwei Zügen wird Englisch weitergeführt und Französisch als 2. Fremdsprache begonnen und in zwei weiteren wird die Kombination Englisch als Erstfremdsprache und Spanisch als 2. Fremdsprache angeboten.

Darüber hinaus bieten wir ab der 10. Klasse Englisch als 2. Wahlpflichtfach an, was auf starkes Interesse gestoßen ist. Inhaltlich werden hier die Hauptkompetenzen des Lesens, Schreibens, Hörens, Sprechens und der Mediation (Sprachmittlung) behandelt.
Englisch wird im Regelfall bis zur 10. Klasse unterrichtet, danach muss mindestens eine beliebige Fremdsprache bis zum Abitur belegt werden.

Es werden meistens 3, oft 4 Leistungskurse Englisch parallel angeboten sowie 3 - 4 Grundkurse. Oftmals wird die Schwierigkeit des Englischen auf einer gehobenen Ebene unterschätzt von den Schülern, die allerdings wegen der globalen Bedeutung des Englischen für Ausbildung und Beruf diese Wahl treffen wollen.

Der Unterrichtsstoff in der Mittelstufe umfasst neben der sprachpraktischen Arbeit das Kennenlernen der entsprechenden Landeskunde, während man sich in der Oberstufe verstärkt der Literatur und den soziokulturellen und politischen Bedingungen des jeweiligen Landes zuwendet.

Wir ermöglichen es unseren Schülern außerdem, sich auf das Cambridge Certificate in Advanced English (CAE) Sprachdiplom vorzubereiten, das in externen Prüfungen abgenommen wird. Diese Spracharbeit findet bei Interesse der Schüler in Ergänzungskursen in der Oberstufe statt und bei freien Kapazitäten auch als Arbeitsgemeinschaft.

Wir nehmen an internationalen Projekten und Wettbewerben teil, die Sie hier anschauen können:

Cinema for Peace

E-twinning

Wir sind in der glücklichen Lage, an Computerarbeitsplätzen auch mit Schulen aus dem fremdsprachlichen Ausland kommunizieren und das Internet für Recherchen im Unterricht einsetzen zu können, was besonders im Bereich der Fremdsprachen sehr lohnend ist. Unsere interaktiven Whiteboards ermöglichen ebenfalls den schnellen Zugriff auf das World Wide Web, was die Aktualität und Authentizität der Spracharbeit stärkt. Gerade die Arbeitsmaterialien aus dem englischsprachigen Bereich sind sehr zahlreich, da es in den USA und Großbritannien viel mehr Schulen gibt als bei uns, die interaktive Tafeln verwenden.

Der direkte Kontakt mit Großbritannien wird mit einer Schulpartnerschaft gepflegt. Mit dem Merthyr Tydfil College in Wales gibt es eine Partnerschaft mit dem Schwerpunkt Darstellendes Spiel. Auch Projekte mit Schulen aus dem Ausland oder fremdsprachliche Wettbewerbe gehören zu den regelmäßigen Aktivitäten unseres Fachbereichs.
In der Oberstufe finden regelmäßig Fahrten nach London statt und in diesem Jahr sind zwei 9. Klassen nach Oxford gereist.

Einzelne Projekte mit britischen Schulen finden Sie hier:

Debatte mit englischen Schülern

UK /German Connection

Zeitzeugen

 

Wir sind außerdem schon mehrfach von der BBC eingeladen worden, an Radiosendungen und Fernsehauftritten teilzunehmen, was uns besonders gefreut hat.

Auch außerunterrichtliche Besuche von Filmen und Theateraufführungen in der Originalsprache sind fester Bestandteil unserer Arbeit. Theatergruppen für die Mittelstufe, die Stücke in der Fremdsprache aufführen, finden sich immer wieder einmal zusammen.
Außerdem gibt es eine Theater AG von Schülern aus den Klassen 7-13, die Shakespeare Players, die jedes Jahr im Juni ein Theaterstück von William Shakespeare in der Originalsprache aufführen.

Artikelaktionen