Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
This is SunRain Plone Theme

Schulwettbewerb ,,Jugend debattiert“ 2019 an der FEO

der diesjährige Wettbewerb an der Schule

Soll privates Silvesterfeuerwerk verboten werden? Soll bundesweit für alle Hundehalter ein ,,Hundeführerschein“ vorgeschrieben werden? Über diese Fragen diskutierten am 17. Januar die acht besten Debattanten der 8. Klassen auf dem Schulwettbewerb von ,,Jugend debattiert“.

Sie hatten sich vorher in ihren Klassen als beste Redner qualifiziert und diskutierten nun in zwei Qualifikationsdebatten mit Vorrede, freier Aussprache und Schlussrede. Als Siegerin setzte sich Marie Siebert aus der 8 d durch, gefolgt von Liam Sanchez, auch aus der 8 d, auf Platz zwei und Alina Tegtmeier aus der 8 c auf Platz 3. Herzlichen Glückwunsch!

Vier Schülerjuror/innen bewerteten das enge Rennen mit Sachverstand und klarem Feedback: Antonia am Orde, Lillith Pontalti, beide aus der zehnten Klasse, Leonie Ehlerding und Tim Lissors aus dem 2. Semester. Alle vier blicken auf eine eigene erfolgreiche Phase als Debattanten bei ,,Jugend debattiert“ zurück.

Nun ist die FEO gespannt, wie erfolgreich die Debattanten der 8. Klasse in der Altergruppe 1 sowie Leonie in der Altersgruppe 2 im Regionalsverbundswettbewerb am 29. Januar 2019 abschneiden werden! Wir drücken die Daumen und wünschen einen spannenden Wettbewerb!

Monika Aurich

Artikelaktionen