Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
This is SunRain Plone Theme

Allgemeines

Der Fachbereich Biologie befindet sich im Altbau in der 4. Etage des Friedrich-Ebert-Gymnasiums. 
Zu den Unterrichtsräumen gehören insgesamt drei große Unterrichtsräume sowie ein kleinerer Seminarraum.

 

Praktisches Arbeiten wird durch folgende Einrichtungen unterstützt:

  • Praktikumsplätze für mikroskopisches Arbeiten
  • Praktikumsplätze für das Durchführen einfacher chemischer Experimente
  • eine für Schulen ungewöhnlich umfangreiche Tierpräparatsammlung, die in vielen Bereichen eingesetzt werden kann und besonders für Untersuchungen im Bereich der Entomologie, Ornithologie, Morphologie der Vertebraten, allgemeine Systematik und Anatomie geeignet ist
  • eine Fossiliensammlung für die Paläontologie und Abstammungslehre.
  • Süßwasseraquarium


Die gute Lage der Schule ermöglicht biologisches Arbeiten auch im Freiland.
Der nahegelegene Volkspark und das Wilmersdorfer Fenn bieten sich für stadtökologische Untersuchungen an.

In den Klassenstufen 8 und 9 bietet der Fachbereich Biologie in Zusammenarbeit mit den Fächern Chemie, Physik und Informatik das Wahlpflichtfach NAWI an. Im Wahlpflichtunterricht stehen insbesondere alltagsorientierte Themen auf dem Lehrplan, die von allen Seiten der Naturwissenschaft betrachtet werden. Die Themen „Mit der Naturwissenschaft auf Verbrecherjagd“ (Klassenstufe 8) und „Bionik“ (Klassenstufe 9) sollen die Lernenden für den naturwissenschaftlichen Erkenntnisgang sensibilisieren und zu selbstständigen Lösungsmöglichkeiten anregen.

Zurzeit unterrichten sechs engagierte Kollegen im Fachbereich Biologie.
Aufgrund der großen Nachfrage werden jedes Jahr ein bis zwei Leistungskurse Biologie eingerichtet sowie drei oder vier Grundkurse.

Artikelaktionen