Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
This is SunRain Plone Theme

FEO-Schülerinnen und Schüler bei der Jugendpressekonferenz

Jugendpressekonferenz mit dem amerikanischen Botschafter Phil D. Murphy

 

jpk

 

Am 22.10.2012 hatten sich 50 Schülerinnen und Schüler im 19. Stock des Axel-Springer-Hauses versammelt, um dem US-Botschafter Phil D. Murphy einige Fragen zu stellen.

Auch sechs Schülerinnen und Schüler des Friedrich-Ebert-Gymnasiums waren dabei: Sarah Krahl, Lara Hannicke, Arbresha Uka, Finn Becherer, Emil Schubart und Mike Barbar, alle aus der 8a, in Begleitung ihres Klassenlehrers Herrn Fabian Hanisch.

 

8a

 

Auch wenn der Botschafter nicht so richtig Deutsch konnte und meist nur Englisch gesprochen hat, konnten wir einiges verstehen. Es ging hauptsächlich um die Präsidentschaftswahlen der USA. Auch dabei war ein Mitglied der Chefredaktion der Berlin Morgenpost, Marius Schneider, der als Moderator fungierte. Phil D. Murphy freute sich über das Interesse der Schülerinnen und Schüler an seinem Land und an den Präsidentschaftswahlen. Nach der Pressekonferenz konnten sich die 50 Reporterinnen und Reporter an einem leckeren Buffet bedienen.

Mike Barbar, 8a

 

mauer

Artikelaktionen