Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
This is SunRain Plone Theme

Kursfahrt nach Prag August 2011

Oberstufenfahrt unter Leitung von Freu Siegemund und Herrn Schmidtke

Kursfahrt nach Prag vom 16.8. – 19.8.2011

 

Am 16.8. erreichten wir um 12.30 Uhr die tschechische Hauptstadt Prag. Dort erwartete uns bereits eine freundliche Touristenführerin, welche uns im Anschluss zu unserem Hotel  „Machowa“ begleitete. Die Hotelzimmer waren sehr sauber und einladend. Zusammen mit Herrn Schmidtke und Frau Siegemund erkundeten wir nun erstmals die Umgebung sowie das Stadtzentrum. Der Tag klang bei einem entspannten Essen in einer urigen Kneipe aus.

Am nächsten Morgen erwartete uns um 9.30 Uhr unser Guide und erläuterte uns bei einem dreistündigen Stadtrundgang durch die Altstadt die Entstehungsgeschichte Prags. Anschließend stand es uns Schülern frei, mit Herrn Schmidtke und Frau Siegemund das Alfons-Mucha-Museum zu besuchen oder eine eigenständige Unternehmung zu starten. Nach dem Abendessen besuchten wir die Bar, in der sogar schon Mick Jagger, der Frontmann der britischen Rockband „The Rolling Stones“, seinen 60. Geburtstag gefeiert hat. Müde aber zufrieden fielen wir anschließend in die Betten.

Im Anschluss an das Frühstück begleitete uns erneut die Touristenführerin durch die Stadt. Bei schönstem Sonnenschein besuchten wir die Karlsbrücke, sowie die Prager Burg, wo der  Hradschin , der Sitz des tschechischen Präsidenten ist. Dort konnten wir sogar einen Wachwechsel miterleben. Vor dem Prager Rathaus wurde uns erklärt, dass es hier zu jeder vollen Stunde über der Rathausuhr zu einem Umzug der Apostel käme. Die Uhr aus dem Jahre 1410 gehört sogar zum UNESCO Weltkulturerbe. Nun hatten wir Schüler wieder die Möglichkeit unseren Nachmittag frei zu gestalten. Um 20 Uhr trafen wir uns in der Hotellobby und fuhren mit der Tram an die Moldau , um den letzten Abend bei einem entspannten Picknick ausklingen zu lassen.

Am Abreisetag erhielten wir Schüler die Möglichkeit Souvenirs oder Geschenke einzukaufen. Vorher besuchten wir jedoch noch den neuen Jüdischen Friedhof, auf welchem  der  Schriftsteller Franz Kafka begraben wurde. Um 16.30 Uhr fuhr unser Zug aus Prag ab und kam ca. drei Stunden später in Berlin Hauptbahnhof an.

 

Wir alle fanden die Kursfahrt toll. Wir haben viel über die  Stadt Prag gelernt und trotzdem auch eine Menge Spaß gehabt. Dafür bedanken wir uns bei Herrn Schmidtke und Frau Siegemund.

 

Artikelaktionen