Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
This is SunRain Plone Theme

Schul-Info 6

2. Schulhalbjahr 2008/2009

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe an der Schule Interessierte,

im 2. Halbjahr des Schuljahres 2008/09 fanden wieder Aktivitäten der verschiedensten Fachbereiche statt, um den Schulalltag abwechslungsreicher zu gestalten. Viele Schülerinnen und Schüler beteiligten sich daran und setzten sich mit vollem Engagement ein.

So besuchte eine Gruppe von 14 Londoner SchülerInnen im Februar die FEO, um mit unseren Schülern eine Debatte in englischer Sprache zu führen. Die Tradition des ‚Debating’ wird in England auch an den Schulen intensiv gepflegt. In einem Vorbereitungstreffen haben Frau Baasner und Dr. Bröking unseren Schülern die Form der Debatte vorgestellt, die anschließend zur Übung eine ‚fun debate’ über den täglichen Genuss von hart gekochten Eiern führten. Feste Regeln gilt es dabei zu beachten. 18 SchülerInnen der 11.-13. Klassen haben sich getraut mit den Gastschülern zum Thema ‚CCTV cameras protect against crime’ (Überwachungskameras schützen vor Verbrechen) zu debattieren. Sie haben sich gut geschlagen in der Fremdsprache, wurden sehr gelobt von den ‚native speakers’, die sich selbst nicht vorstellen konnten, dass sie Ähnliches in einer Fremdsprache hätten leisten können. Insgesamt war dies eine positive Erfahrung. Ob wohl eine Schulpartnerschaft Berlin – London daraus wird?

Ein weiterer Höhepunkt war das BBC-Interview. Wie kam es dazu? Eine britisch- deutsche Organisation (German/ UK connections) sponsort den Wales- Theateraustausch ein bisschen und wurde von der BBC gefragt, ob sie nicht eine Schule in Berlin kennen. They did! So kam die Anfrage an Frau Baasner, ob nicht zwei Schüler Lust hätten, bei einem Interview mitzumachen, das hier in Berlin, im RTL-Haus, wo Guardian und die BBC ein Büro und Studios haben, aufgenommen wurde, mit einer Konferenzschaltung nach London und Brasilien. Zwei Mädels aus dem Leistungskurs Englisch – Dilara und Laila- trauten sich. Selbst für Frau Baasner war es ein Höhepunkt ihres Fremdsprachenlehrerlebens! Es ging darum, was junge Leute über die Finanzkrise und den kommenden G20 Gipfel denken. Die beiden haben das sehr gut gemacht. Kommentar aus London – the interviews were terrific!

Ende Juni waren die Mitglieder der Theatergruppe aus Wales bei uns in der FEO zu Gast. Nach dem Motto „Two Countries, One Play“ traten die Künstler auf, um ihre eigene Interpretation von „The Taming of the Shrew“ aufzuführen. Die Aufführung von ‚The Taming of the Shrew’ durch unsere ‚Shakespeare Players’ war wieder ein voller Erfolg. Zitat aus dem FEONIST: „Die Schüler setzten das Stück mit sehr überzeugender schauspielerischer Leistung und vollem körperlichen Einsatz um. Dabei waren die Charaktere so herrlich überzogen und die Szenen mit derart komischen und kreativer Einfällen inszeniert, dass am Ende kein Auge trocken blieb….Diese fruchtbare Zusammenarbeit wurde von der BBC mit einem eigenen Artikel bedacht.“

Theateraufführungen gab es von zwei weiteren DS-Gruppen unserer Schule. Sowohl bei „Der Diener zweier Herren als auch bei „Die Nashörner“ war die Aula gut gefüllt und das Publikum begeistert.

Am 05.03.2009 fand im Grips-Theater die berlinweit ausgetragene Deutscholympiade statt. Die vier SchülerInnen Philip, Luisa, Henry und Leon aus der Klasse 9 erreichten den 3. Platz. Herzlichen Glückwunsch!!!
Literarisch ging es auch im April weiter. Unter der Leitung von Frau Posselt fand „Das Literarische Quartett 2009“ zum Thema ‚Zwischen Heimat und Fremde – jede Reise ist einzigartig…’ im Spiegelsaal der FEO statt.
Im Juni durften Schülergruppen der 7. Klassen ihr Können im Rahmen eines Literatur- und Vorlesewettbewerbs zeigen. Die Paten der 7. Klassen, die Vertreter der Literatur- AG sowie die DeutschlehrerInnen der 7. Klassen bildeten die Jury.

Ein kleiner aber wesentlicher Beitrag zur Vollendung der Einheit Deutschlands bildete das Schülerprojekt „Schüler erleben Geschichte“, ein Pilotprojekt zwischen der Erfurter Kooperativen Gesamtschule „Am Schwemmbach“ und der FEO (unter der Leitung von Herrn Lippmann). Fünf Tage arbeiteten, recherchierten und erlebten Erfurter und Berliner Schüler Themenschwerpunkte der deutschen Teilungsgeschichte und den immer noch andauernden Vereinigungsprozess zwischen Ost und West.

Vom 22.04.- 30.04.2009 war eine 16köpfige Schülergruppe der Kl. 8d in Lemberg, der größten Stadt der Westukraine, zu Gast. Es war der erste Schüleraustausch der FEO in dieses Land. Die SchülerInnen haben sehr herzliche und gastfreundliche Menschen kennen gelernt. Die Verständigung erfolgte z.T. auf deutscher, meist auf englischer Sprache. Da alle Beteiligten sehr begeistert waren, soll dieser Schüleraustausch zu einem festen Programmpunkt in der Schuljahresplanung unserer Schule werden.

Sportliche Aktivitäten und Erfolge: Der Fußball bestimmte das Schuljahr. Unsere Schulmannschaften kletterten mit jedem Qualifikationsspiel auf der Erfolgsleiter nach oben. So standen im März die Fußball-Jungen Wettkampfklasse (WK) 0, Jg. 1991 und älter, im Berliner Finale gegen OSZ Banken und Versicherungen. Viele Schüler und Lehrer feuerten unsere Kicker an, doch leider war das Tor beim Entscheidungsschießen eine Idee zu klein. Ein zweiter Platz in der Hauptstadt von 28 gemeldeten Schulen ist eine anerkennenswerte Leistung!!! Im Fußball stand die FEO seit mindestens 20 Jahren nicht mehr auf einem Treppchen.
Noch erfolgreicher waren die Fußballer der WK I. Am 01. April gelang der Coup und es war kein Aprilscherz! Berliner Meister im Schulfußball wurden Dustin Abdel Meguid, Volkan Dizdar, Philip Freytag, Özcan Bozkaya, Markus Heid, Ricardo Rösch, Mark Masch, Cihan Selcuk, Walid Temiaa, Nicolas Wolski, Julian Bellin, Stanislav Shapira, Alexander Solomatin und Joel.
Herzlichen Glückwunsch!!!

Die Schulmannschaft der FEO setzte ihre Erfolgsserie auch in diesem Jahr fort und ist bereits das dritte Mal hintereinander Berliner Schulschachmeister geworden. Gratulation an die vier erfolgreichen Schachspieler unserer Schule: Georg Kashibadze 7/7 Spiele gewonnen, Grigori Paris 6/7 Spiele gewonnen, Xiao Bo Qiu 5/7 Spiele gewonnen und Roger Chen 4/7 Spiele gewonnen. Zudem nahm die Mannschaft schon an zwei Deutschen Meisterschaften erfolgreich teil, zuletzt vom 08.- 11.05.2009 in Bad Homburg. Dabei gelang den vier Spielern ein 8. und ein 13. Platz von den besten 18 deutschen Schulmannschaften. Herzlichen Glückwunsch auch an Herrn Bien, den Leiter der Schach-AG!

Herzlichen Glückwunsch auch an unsere Volleyballer, die erfolgreich am Volleyball-Turnier 2009 teilnahmen.. In der Gruppe A Mädchen (offen für alle Jahrgänge) erreichten die FEO-Volleyballerinnen den 1. Platz, in der Gruppe B Mädchen (Jg. 1992 und jünger) erreichten sie den 2. Platz. Herzliche Gratulation zu diesen Leistungen!!!

Auch läuferisch waren unsere SchülerInnen aktiv. So nahm eine Gruppe Mädchen am 26. Avon-Frauenlauf teil. Dabei handelte es sich um einen 5km 'fit for fun'-Lauf. Einen Sieg trugen unsere Läuferinnen zwar nicht nach Hause, dafür aber zur Belohnung einen Beutel mit Avon- Kosmetik-Produkten.
Sieben SchülerInnen der FEO, die sich beim Bezirksausscheid Berliner Waldlauf im November 2008 qualifiziert hatten, liefen darum, sich als Sieger oder Siegerin ihres Jg. beim letzten Hertha-Heimspiel im vollbesetzten Olympiastadion vor über 70.000 Zuschauern ehren zu lassen. Dies gelang mit einer Laufleistung von 9 min. und 10 sec. Im Jg. 1996 (insgesamt 96 Teilnehmer) Jannik Behrendt aus der Kl. 7d! Er wurde Sieger des Vattenfall Schul-Cup Cross-Laufs 2009!
Außerdem waren erfolgreich für die FEO am Start und sicherten sich eine der heiß begehrten Eintrittskarten für das letzte Heimspiel von Hertha BSC in der BL-Saison 2008/09: Nelson (10a), Philip (9c), Simon (8c), Omar (8b), Sandrina (8d), Monika (7a). Herzlichen Glückwunsch!!
Am Ende des Schuljahres gab es ein Basketball-Turnier der Klassen 7/8 und 9/10 auf unserem Schulhof. Das Wetter spielte mit, sodass die MitschülerInnen die Mannschaften kräftig anfeuern konnten. Armin Mutapcic (9c) organisierte vorbildlichst die Spiele, stellte die Spielpläne auf, kümmerte sich um Urkunden und Sponsoren, war selbst einer der bestellten Schiedsrichter, die den Spielen einen sehr professionellen Touch gaben. Sieger der 7./8. Klassen wurde die 8a, Sieger der 9./10. Klassen wurde die 9d. Herzlichen Glückwunsch!! Vielleicht wird ja so ein Turnier Tradition an der FEO. Es wäre schön.
Am Montag, d. 13.07.09 schickte uns die Rockband „Under Cover“, unter der Leitung von Hr. Sundermeyer, mit einem tollen Musikauftritt in die Ferien. Die beiden Frontfrauen Solvej Hansen (12. Jg.) und Tini Zarate (8c) gaben alles und schonten ihre Stimmen nicht. Das Publikum war begeistert! Vielen Dank dafür!!

Für Hinweise, die unser Schulleben verbessern, sind wir Ihnen / Euch dankbar.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Strohmeyer

(stellv. Schulleiterin)
Artikelaktionen
Unsere Schule

Außenansicht

Unsere Schule befindet sich direkt am Fennsee in einem gut renovierten Altbau sowie einem architektonisch gelungenen Neubau.

mehr zu "Unsere Schule"


So finden Sie uns 
(Adresse, Telefon usw.)


Abiturablaufplan mit Prüfungsterminen hier

« August 2020 »
August
SoMoDiMiDoFrSa
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031