Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
This is SunRain Plone Theme

Schul-Info 19

1. Halbjahr 2015/16

INFO INFO INFO INFO INFO INFO INFO INFO INFO INFO INFO INFO INFO

 

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe an der Schule Interessierte,

 

den Start ins neue Schuljahr 2015/16 haben wir mit vier neuen 7. Klassen (128 Schüler/innen), zwei neuen Willkommensklassen (24 Schüler/innen mit 14 verschiedenen Nationalitäten), vier neuen Lehrer/innen sowie zehn Referendar/innen absolviert. Seit August werden die Fachbereiche Sport und Geografie von Frau Schult, die Fachbereiche Deutsch und Ethik/ Philosophie von Herrn Ehlers und die Fachbereiche moderne Fremdsprachen (Englisch) und Musik von Frau Burrichter und Frau Lienenkämper unterstützt. Da die Schule nicht nur eine Ausbildungsverpflichtung für Schüler/innen hat, sondern auch für Lehramtsanwärter/innen, unterrichten diese unter Anleitung der Seminarleiter/innen sowie der schulischen Mentor/innen sowohl in den Kursen der Sekundarstufe II als auch in den Klassen und Wahlpflichtkursen der Sekundarstufe I. Insgesamt werden in diesem Schuljahr an der FEO 840 Schüler/innen von 66 Lehrer/innen, 19 Referendar/innen sowie drei Pfarrer/innen unterrichtet. Allen ein herzliches Willkommen an unserem Gymnasium!

Nun wieder die Informationen über unsere schulischen Aktivitäten und Höhepunkte im 1. Schulhalbjahr 2015/16:

Nachdem sich die neuen 7. Klassen mithilfe der Paten aus den 10. Klassen bei uns eingelebt hatten, ein Gruppen -und Teamtraining absolviert wurde und ein Kennlernwandertag stattfand, konnten auch die Klassensprecher/innen gewählt werden. Überhaupt sollte sich diesbezüglich Einiges in diesem Schuljahr in punkto SV-Arbeit verbessern. Bereits seit einigen Jahren fahren die SV-Vertreter/innen gemeinsam mit Frau Buthut und Herrn Arndt in das Wannseeforum (unserem Kooperationspartner), um ihre Kenntnisse und Kompetenzen bezüglich der Gremienarbeit in der Schülervertretung (SV) zu verbessern. Leider trug die Ausbildung nicht immer spürbare Früchte in unserer Schule. Alles wurde nochmals überdacht, um es in Zukunft besser zu machen. In diesem Schuljahr wurde Sarah C. (10a) zur Schulsprecherin gewählt; sie hat starke Stellvertreter/innen und damit Unterstützer/innen an Ihrer Seite. Ideen gab es auch schon in den Vorjahren, aber diese umzusetzen, andere zum Mitmachen zu motivieren, den aktiven Kontakt zu den SV-Lehrer/innen, dem Schulhausmeister und der Schulleitung zu halten, das gelingt dem neuen SV – Team bisher sehr gut.

Für alle Schüler/innen, die es immer noch nicht wissen: In jedem Schuljahr werden im September zwei bis drei Vertrauenslehrer/innen von der Gesamtschülervertretung (GSV) gewählt. In diesem Schuljahr sind dies: Frau Buthut, Frau Siegemund und Herr Schmidtke. An diese könnt Ihr Euch mit allen Problemen wenden, sie werden Euch beraten, Euch weiterhelfen und die Dinge im Vertrauen behandeln.

Eine weiteres Beratungsteam sind Frau Beecken und Frau Merker. Sie sind ausgebildet für Mediation bzw. Konfliktberatung.

Des Weiteren fand im Spätsommer auch wieder unser Schulfest statt. Der Fachbereich Gesellschaftswissenschaften war für die Organisation verantwortlich und stellte das Fest unter das Motto „ Wir in der einen Welt“. Viele Eltern und Gäste kamen an dem Freitagnachmittag. Es gab viele kulinarische Genüsse (rund um die Welt), die Smoothie- und Cocktailbar bis hin zu kleinen sportlichen Mitmachaktivitäten wie Slagline- Balancieren und Getränkekastenklettern an der Longe sowie verschiedene Quizmöglichkeiten. Alle kamen gut miteinander ins Gespräch, sodass es ein gelungener Nachmittag war.

Im September begannen sogleich die sportlichen Aktivitäten. Es fand der Staffeltag der Charlottenburg – Wilmersdorfer Schulen statt. Im Mommsen- Stadion kämpften unsere Teilnehmer/innen um die besten Plätze. Als Sieger ging das Team aus der 7a und 7b hervor. Bronzemedaillengewinner wurde das Team aus der 8c und 9b. Herzlichen Glückwunsch für die tollen Leistungen!

Der 27. Mini-Marathon der Oberschulen fand am 26. September statt. Bei traumhaftem Wetter starteten 14 Schüler/innen unserer Schule. Mit sportlichem Elan und etwas Chaos ging es auf die Strecke. Den Gesamtsieg erlief sich Noa S. (Q1) mit einer Zeit von 0:15:29 h. Eine super Leistung! Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für das läuferische Engagement an alle FEO-Teilnehmer/innen!

Das nächste herbstliche Laufevent war der Vattenfall Schul-Cup Crosslauf im Volkspark Jungfernheide. Leider spielte am 08.10.2015 das Wetter nicht so mit. Bei Wind, Kälte und Regen starteten die Läufer/innen. Der allgemeinen Stimmung und Motivation tat das allerdings keinen Abbruch. Alle Läufer/innen erreichten unverletzt und mit guten Zeiten das Ziel. Die jeweils ersten Läufer/innen eines jeden Jahrgangs konnten sich zusätzlich für das Finale im April 2016 qualifizieren. Es freut uns, dass viele unserer Läufer/innen daran teilnehmen werden. Die ersten Platzierungen sahen wie folgt aus: Noa S. (Q1) 1. Platz, Nele D. (Q1) 4. Platz, Annemarie B. (10b) 4. Platz, Sezgin S. (10d) 5. Platz, Stephanie K. (10c) 6. Platz, Josefina G. (10c) 7. Platz, Sylvia V. (9b) 9. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Unsere Theatergruppen präsentierten in diesem Halbjahr bereits zwei Stücke. Die Theater -AG unter der Leitung von Frau Träger zeigte in der Aula für die 7. Klassen das Stück „Wunderland“ nach Motiven von Lewis Carrolls „Alice im Wunderland“.

Der Oberstufenkurs der 12. Klasse präsentierte unter der Leitung von Herrn Vömel „ Die Welle“ von Reinhold Tritt, der 1985 „Die Welle“ als Theaterstück verfasste. Bemerkenswert ist immer wieder, welch schauspielerische Talente doch so in jedem Einzelnen schlummern. Seien es die langen Sprechpassagen, die Mimik, die Rhetorik: bewundernswert die Leistung aller Mitwirkenden!

Unsere Schule wird gern von ausländischen Lehrer/innen aufgesucht. Diesmal waren es 20 brasilianische Schüler/innen einer 10. Klasse, die unser Fachleiter für Physik, Herr Kadner, einlud. Gemeinsam mit Schüler/innen der 10b führten sie physikalische Projekte zum Auto- und Ballonbau durch. Der Zusatzkurs Naturwissenschaften unter der Leitung von Herrn Ernst bereitete für alle Gäste ein Mittagsmenü vor. Der Abschluss des Projekttages ging für alle sehr genüsslich, gut gelaunt und um einige Erfahrungen reicher zu Ende.

Im Herbst besuchen uns auch immer gern unsere französischen Austauschschüler /innen. Sie sind in den Familien der 8. Klassen untergebracht, da im 2. Schulhalbjahr der Gegenbesuch in Paris ansteht. Neben Unterrichtshospitationen werden die Städte Berlin und Potsdam erkundet. Es geht in Museen, zum Reichstag und natürlich zum Shoppen.

Im Dezember fand für zwei 6. Klassen der Cecilien- Grundschule (wir sind Kooperationspartner) Schnupperunterricht in der FEO statt. Aufgeteilt in vier Gruppen ging es in den Unterricht der 7. Klassen. Englisch, Französisch und Biologie stand auf dem Programm. Interessant ist aber immer die Fragerunde: Was ist beim Übergang von der Grundschule zur weiterführenden Oberschule zu beachten? Womit seid ihr gut zurechtgekommen? Was fiel euch schwer? Nach einer Besichtigung des Schulhauses, der Cafèteria und des Schulhofs ging es mit neuen Eindrücken zurück in die Grundschule.

Vom Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf wurde unsere Schülervertretung gebeten, den Wilmersdorfer Adventsmarkt am 12.12.2015 zu unterstützen. Zu Gunsten der Flüchtlingskinder, die im ehemaligen Rathaus Wilmersdorf untergebracht sind, sollten dort Stände aufgebaut werden, an denen es Kuchen, Popcorn, aber auch Spiele und eine Tombola geben sollte. Unsere engagierten Schülervertreter/innen ließen sich nicht lange bitten. Sie waren sofort bereit. Sie backten viele Plätzchen und verschenkten diese dann auf dem Adventsmarkt. Sie kamen mit den Flüchtlingen ins Gespräch und waren auch aufgrund ihrer Henna-Malerei dicht umlagert. Es sind dabei sehr schöne Bilder entstanden, die auf der Homepage zu sehen sind.

Kurz vor den Weihnachtferien war unsere Basketballmannschaft unter der Leitung von Herrn Wegner sehr erfolgreich. Am 16.12.2015 spielte sie in der Max-Schmeling-Halle gegen das Arndt- Gymnasium, das Droste-Hülshoff-OG und das Lilienthal-OG. Die Vorrunde wurde sehr gut überstanden. Ende Januar geht der Siegeszug weiter! Herzlichen Glückwunsch!

Am Morgen des 16.12.2016 fand in der Chemie-Etage des Neubaus wieder die alljährliche Zaubershow der Chemie-Referendar/innen von Herrn Bussen statt. Das Thema war in diesem Jahr „Der Hobbit“. Es gab also Zwerge, Gandalf, den wandernden Zauberer, Trolle, Hobbitgesänge, Riesenspinnen, Zauberstäbe, Zaubertüren, Nebelmaschinen und viel „Zauberchemie“. Immer wieder schön und ideenreich.

Abends wurden wir in der Aula mit dem Weihnachtskonzert auf die bevorstehende Weihnachtszeit eingestimmt. Alle Musiklehrer/innen (Fr. Burrichter, Hr. Dr. Busch, Frau Lienenkämper, Hr. Rüdiger, Herr Sundermeyer und Herr Vömel) legten sich ins Zeug und planten und probten im Vorfeld mit Klassen, Kursen und Einzeltalenten. Es war ein bunter, sehr schöner und gelungener Abend mit tollen Leistungen, ob am Klavier, ob mit der Trompete oder Geige, ob mit lauten und leisen Gesangstönen. Beeindruckend war auch der a capella – Auftritt der Musiklehrer/innen. Zum Abschluss sangen alle Mitwirkenden gemeinsam mit dem Publikum „Oh, du fröhliche“. Herzlichen Dank für den stimmungsvollen Abend!

Den musikalischen Abschied in die Weihnachtsferien bescherte uns die junge Musikgruppe „The Emma Project“, die uns in ihre Berliner Schultour aufnahm. 30 Minuten lang klang der Sound durch die Aula und die Flure. Besonders unsere jungen Schülerinnen waren begeistert und freuten sich über Selfies, die sie mit den Künstlern machen durften. Ein schöner Abschluss!

Bereits zur Tradition geworden, folgte im Januar der Wettbewerb „Jugend debattiert“. Die Vertreter/innen der 8. Klassen suchten nach guten Argumenten, um überzeugend ihre Debatten u.a. zum Thema „Sollen Hotpants und Jogginghosen außerhalb des Sportunterrichts an der FEO verboten werden?“ auszufechten. Als Sieger ging in diesem Schuljahr Clemens M. (8b) hervor. Die Plätze 2 und 3 belegten Julian H. (8c) und Tim L. (8a). Herzlichen Glückwunsch!

Am Donnerstag, d. 28.01.2016 findet nach vielen Jahren mal wieder ein Schulball in unserer Aula statt. Die SV hat alles gut organisiert. Wenn alles reibungslos abläuft, ist dies vielleicht der Beginn einer neuen FEO-Tradition.

Ich wünsche allen nun schöne und erholsame Ferien.

Der erste Schultag nach den Ferien ist der 08.02.2016. Bis dahin: Alles Gute!

Diverse Termine:

16.02.2016 Schüler/innensprechtag (6./7. Std.), Elternsprechtag (16:00- 19:00 Uhr)

16.02.2016 Info Wpf 8 (Aula, 19:30 Uhr)

23.02.2016 VERA 8 Deutsch

24.02.2016 MSA Präsentationsprüfungen (7. Kl. Wandertag, 8. Kl. Eva-Kino, 9. Kl. Projekte zur

Vorbereitung auf den zukünftigen MSA)

25.02.2016 VERA 8 1. Fremdsprache

29.02.2016 VERA 8 Mathematik

01.03.2016 Info Wpf 10 (Aula, 19:30 Uhr)

03.03.2016 Info Gymnasiale Oberstufe (Aula, 19:30 Uhr)

07.03.2016 Studientag der Lehrerinnen und Lehrer (FEO geschlossen)

14.03.2016 Abitur 5. PK / BLL (Kl. 7-11 unterrichtsfrei, Nachschreiben Q2)

15.03.2016 Abitur 5. PK / BLL (Kl. 7-9 und Kl. 11 unterrichtsfrei)

Kl. 10 mündliche MSA-Prüfung 1. Fremdsprache

16.03.2016 Abitur 5. PK / BLL (Kl. 7-11 unterrichtsfrei)

12.04.2016 schriftl. Abiturprüfungen 3. Prüfungsfach (Wandertag Kl. 7 – 9)

Kl. 10 Wpf – Klassenarbeiten alle Fremdsprachen Di.- u. Do.-Gruppe

28.04.2016 Girls- and Boysday

04.05.2016 MSA Deutsch

10.05.2016 MSA Mathematik

12.05.2016 MSA 1. Fremdsprache

06.-08.06.2016 mündliche Abiturprüfungen (Kl. 8 Besuch im BIZ am 08.06.)

Von meiner Seite ist dies die letzte Schul-Info für die FEO. Ich verlasse nach zehn Jahren diese Schule und möchte mich ganz herzlich bei allen bedanken, die Ideen einbrachten oder konstruktive Kritik äußerten, um das Gymnasium attraktiver und das Schulleben interessanter und aufregender zu machen.

Bleiben Sie gesund! Herzliche Grüße - Dr. Birgit Strohmeyer / stv. Schulleiterin

Artikelaktionen
Unsere Schule

Außenansicht

Unsere Schule befindet sich direkt am Fennsee in einem gut renovierten Altbau sowie einem architektonisch gelungenen Neubau.

mehr zu "Unsere Schule"


So finden Sie uns 
(Adresse, Telefon usw.)


Abiturablaufplan mit Prüfungsterminen hier

« August 2020 »
August
SoMoDiMiDoFrSa
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031