Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
This is SunRain Plone Theme

#scookids

Der Kooperationspartner unserer Schule, der Cornelsen-Verlag, hat im März 2014 ein neues Portal namens Scook gestartet. Dort finden Lehrer und Schüler online das Schulbuch, mit dem gearbeitet wird, und können auf eine Reihe anderer Web Tools zugreifen oder auch miteinander kommunizieren. Begleitet wird diese Entwicklung durch Beiräte, die sich regelmäßig treffen und mit ihren Anregungen zu neuen Funktionalitäten und Features für eine schulnahe Entwicklung von scook.de sorgen. Die FEO-Schüler wurden gefragt, ob sie an einer Beteiligung am Schülerbeirat Interesse hätten, und so entstanden die #scookids.

Zu Beginn des 1. Halbjahres 2014 fand die erste der drei dreistündigen Sitzungen statt, an der 12 internetaffine Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 8a und 8d sowie aus den Klassen 9a, 9b und 9c teilnahmen. Das scook-Team des Verlags hatte eine Reihe von Aufgaben vorbereitet und war vor allem an den Anregungen der Schüler interessiert, wie das Portal adressatengerecht verbessert werden könnte.

Scook.de

Da der Begriff 'Schülerbeirat' ein wenig zu formell klingt, hat sich das Team den Namen #scookids gegeben.

Im Februar 2015 ging die Arbeit weiter, die von Frau Baasner von Seiten der Lehrer begleitet wird und die hierzu sagt:

"Schüler in die Produktentwicklung einzubinden ist eine sehr gute Idee, da sie ganz konkrete Vorstellungen davon haben, wie eine gelungene online Anwendung für sie aussehen sollte. Sie haben begeistert am ersten Workshop teilgenommen, intensiv gearbeitet und konnten viel konstruktiven und differenzierten Input an das scook-Team geben. Die #scookids sind schon gespannt, wie sich die Plattform weiterentwickelt und freuen sich, daran weiter mitwirken zu können."

Scook 3#scookids

In der zweiten Sitzung haben die Schüler zunächst einen Prototypen der neuen Onlineübungen am Computer getestet und ihr Feedback dazu gegeben, was direkt von der zuständigen Cornelsen-Produktmanagerin aufgenommen wurde. Außerdem wurde die neue scook-App auf Android-Tablets getestet. Der Wunsch nach einer solchen App war im ersten Workshop aufgekommen und so zeigten sich die Schüler mit der Umsetzung ihres Wunsches sehr zufrieden, nicht ohne einige Optimierungspotenziale zu nennen.

Im dritten #scookids-Workshop beschäftigten sich die Schüler mit ihrem (digitalen) Lernverhalten in den verschiedenen Phasen des Schuljahres. Zudem wurden Usability Tests von neuen scook-Prototypen auf Tablets und Laptops durchgeführt und die Motive beim Nutzen von digitalen Spielen erhoben. Das Cornelsen-Team nimmt viele neue Erkenntnisse mit und "geht jetzt erst einmal wieder ins Labor", um scook weiterzuentwickeln.

#scookids

Artikelaktionen
Unsere Schule

Außenansicht

Unsere Schule befindet sich direkt am Fennsee in einem gut renovierten Altbau sowie einem architektonisch gelungenen Neubau.

mehr zu "Unsere Schule"


So finden Sie uns 
(Adresse, Telefon usw.)


Die FEO auf einen Blick (PDF-Grafik)

Terminkalender mit Klausurdaten hier

« Juni 2019 »
Juni
SoMoDiMiDoFrSa
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30